Aktuelles

Hier finden Sie unsere Veranstaltungshinweise und Pressemitteilungen.

Aktuelle VeranstaltungenZurückliegende VeranstaltungenPressemitteilungenWeiterführende Infos

Aktuelle Veranstaltungen

18./19. Januar 2024 GFFA-Innovationsforum

Unter dem Motto: „Ernährungssysteme der Zukunft: Gemeinsam für eine Welt ohne Hunger“ findet das 16. GFFA (Global Forum for Food and Agriculture) vom 17. – 20. Januar 2024 in Berlin statt.

Als Teil des GFFA findet am 18. und 19. Januar das GFFA-Innovationsforum statt, bei dem wir mit einem Stand vertreten sind.

Das Innovationsforum des GFFA ist ein Ausstellungsformat, das sich auf innovative Projekte, praxisnahe Beispiele und neuartige Lösungen konzentriert, die das zentrale Thema des GFFA umfassen. Mit uns geben über 20 wissenschaftliche Institutionen, NGOs, Unternehmen, darunter auch Start-ups, sowie Behörden und Verbände Einblick in ihre wegweisenden Innovationen und Aktivitäten.

Erfahren Sie mehr über das GFFA-Innovationsforum auf: https://www.gffa-berlin.de/fachveranstaltungen/innovationsforum/

Das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) ist die internationale Konferenz zu zentralen Zukunftsfragen der globalen Landwirtschafts- und Ernährungspolitik. Sie findet jährlich parallel zur Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin statt. Das GFFA wird veranstaltet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Kooperation mit dem Senat von Berlin und der Messe Berlin GmbH.

Zurückliegende Veranstaltungen

Food for Biodiversity war auf der ANUGA 2023 in Köln 

Vom 7.-11. Oktober 2023 waren wir als Aussteller bei der ANUGA in Köln vertreten. An unserem Stand im Rahmen des Retailforum des Bundesverband Lebensmittelhandel haben wir Food for Biodiversity dem interessierten Fachpublikum vorstellen können. Es gab interessnte Gespräche zum Thema „Biodiversität im Lebensmittelsektor“.

Nationale Konferenz 2023 – Biodiversität im Lebensmittelsektor

Kaum eine andere Branche hängt so sehr von intakten Ökosystemen und deren Leistungen ab wie der Lebensmittelsektor. Doch Übernutzung, Verschmutzung, Zerstörung von Lebensräumen und die Klimakrise führen zu einem seit Jahren stetig steigenden Artensterben – laut Weltbiodiversitätsrat sind weltweit rund eine Million Arten akut vom Aussterben bedroht. Wie also kann die Lebensmittelbranche auf diese Entwicklung reagieren und nachhaltigere Zukunftsstrategien entwickeln? Welche Hebel können eingesetzt werden, um Ökosysteme besser zu schützen? Diese und weitere Fragen wurden auf der Fachkonferenz „Biodiversität im Lebensmittelsektor“ am 22. und 23. Mai 2023 in der Evangelischen Akademie in Frankfurt am Main diskutiert.

07./08.10.2021Tagung "Biodiversität im Lebensmittelhandel"

Biodiversitätsschutz muss Teil des Qualitätsverständnisses der Lebensmittelbranche werden! Die Tagung „Biodiversität im Lebensmittelhandel“ am 7. und 8. Oktober 2021 in Fulda war ein voller Erfolg – es herrscht Aufbruchstimmung. Zu der Veranstaltung hatten das BioRegio-Institut und der Global Nature Fund (GNF) eingeladen. 60 Teilnehmer*innen und Referent*innen diskutierten live über vielversprechende Ansätze, die Biologische Vielfalt entlang der Wertschöpfungsketten von Lebensmitteln zu fördern.

Weiterlesen

20.05.2021Konferenz "Biodiversität in der Lebensmittelbranche"

Gemeinsam mit der Landwirtschaft hat die Lebensmittelbranche einen großen Einfluss auf die Biologische Vielfalt. Mit der Unterstützung von Lebensmittelstandards und durch effektive und zielgerichtete Beschaffungsanforderungen kann der Nahrungsmittelsektor einen wesentlichen Beitrag zur Eindämmung des Biodiversitätsverlustes leisten. Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Der im März 2021 neu gegründete Verein „Food for Biodiversity“ hat sich dies zum Ziel gesetzt.

Im Rahmen einer Auftaktkonferenz haben wir am 20.05.2021, kurz vor dem „Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt“, über das Thema informiert.

Weiterlesen

14.05.2021Fünf erfolgreiche Jahre für Biodiversität in der Lebensmittelbranche: Umweltstiftungen ziehen Bilanz

Fünf erfolgreiche Jahre für Biodiversität in der Lebensmittelbranche: Umweltstiftungen ziehen Bilanz!

Seit 2016 haben sich der Global Nature Fund (GNF) und die Bodensee-Stiftung gemeinsam mit Partnerorganisationen im Projekt „LIFE Food & Biodiversity“ dafür eingesetzt, biologische Vielfalt als Kernelement der europäischen Lebensmittelbranche zu etablieren. Nun kam das Projekt zum Abschluss – und der neue Verein „Food for Biodiversity“ führt das Engagement für seine Ziele mit starker Unterstützung fort.

Weiterlesen

03.03.2021Ein starkes Bündnis für Biologische Vielfalt – Verein Food for Biodiversity gründet sich

Gründung am 3. März 2021, dem Internationalen Tag des Artenschutzes.

Weiterlesen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 31.05.2023

Gemeinsam für mehr biologische Vielfalt:  Lebensmittelbranche diskutiert über Wege, den Biodiversitätsverlust zu stoppen

Die zweite große Food for Biodiversity-Fachkonferenz „Biodiversität im Lebensmittelsektor“ fand am 22. und 23. Mai 2023 in Frankfurt statt. Rund 100 Teilnehmende diskutierten Lösungsmöglichkeiten und Handlungsoptionen für die Branche.

Nationale Konferenz 2023

Pressemitteilung 15.10.2021

Biologische Vielfalt: Grundlage für die FoodBranche

Biodiversitätsschutz muss Teil des Qualitätsverständnisses der Lebensmittelbranche werden!
Die Tagung „Biodiversität im Lebensmittelhandel“ in Fulda war ein voller Erfolg es herrscht
Aufbruchstimmung

GNF_Tagung_Biodiversitaet_im_LEH

Kontakt bei Interesse an der
Brancheninitiative „Food for Biodiversity“

Ralph Dejas

Food for Biodiversity e.V.
Kaiser-Friedrich-Str. 11
53113 Bonn

Telefon: +49 228 1848694-11
E-Mail: dejas@food-biodiversity.de

Weiterführende Infos

Mitteilung März 2022

Biodiversität: Neue gesetzliche Vorgaben für Lebensmittelunternehmen

Eine Einordnung von der Vorständin des Vereins Food for Biodiversity, Marion Hammerl, zu aktuellen gesetzlichlichen Vorgaben für Lebensmittelunternehmen und hilflichen Tools zu deren Erfüllung.

Gesetzliche Anforderungen zur Biodiversität - Marion Hammerl